Seite drucken

Anwendungshilfe zur Bedienung des Online Portals zur erleichterten Durchführung der KV-Wahlen (OPED)

Hilfestellung Foto: New Africa / Shutterstock.com

Die vorliegende Handreichung dient der Orientierung bei der Arbeit mit dem Onlineportal zur Erfassung von Daten (OPED) für die Kirchenvorstandswahl 2021. OPED bietet die Möglichkeit einer elektronischen Wahlvor- und -nachbereitung.

Die Online-Erfassung der Daten zu den Wahlen soll zunächst die Abläufe vereinfachen, aber auch die Qualität der Daten (z.B. Wahlbeteiligung, Namen, Anschriften, …) bei der Erfassung und Übermittlung erhöhen.

Die so erfassten Daten können auf elektronischem Wege an das Erzbischöfliche Generalvikariat übermittelt werden. Sie müssen vor Ort zur weiteren Verwendung nur einmal durch die Anwender erfasst werden. Auf diese Weise kann zum Beispiel ein Stimmzettel vorbereitet und ausgedruckt werden.

Daneben können im Rahmen dieses Verfahrens weitere Daten der Kirchengemeinden überprüft und gegebenenfalls aktualisiert werden. Das Onlineportal lässt sich über einen Standart-Web-Browser Ihrer Wahl aufrufen.

Hier finden Sie die Anwendungshilfe zur Eingabe der Daten für die KV Wahl bei OPED.

Bei Fragen zur Anwednung des Programms für die Kirchenvorstandswahl wenden Sie sich bitte an

Heike Schaub
Tel.: 05251 125-1351
Mail: recht@erzbistum-paderborn.de

und

Birgit Breker
Tel.: 05251 125-1348
Mail: recht@erzbistum-paderborn.de

Dieser Eintrag wurde am 13.09.2021 von Kathrin Greskötter bearbeitet.