Seite drucken

Handreichung "Umsatzbesteuerung im Bereich des kirchlichen Friedhofs- und Bestattungswesens"

Hier finden Sie eine umfangreiche Handreichung zur Auswirkung der Verschärfung der Umsatzbesteuerung kirchlicher Körperschaften auf das Friedhofs- und Bestattungswesen.

Zusätzlich zu einem Überblick über die neue Rechtslage, finden Sie eine Orientierung für die Vorbereitung auf die neue Rechtslage, einen Erfassungsbogen für die Einnahmen im Bereich des Friedhofs- und Bestattungswesens sowie ein Muster für die Friedhofsgebührensatzung.

Die Ausführungen in dieser Handreichung sollen die „Arbeitshilfe für die steuerliche Bestandsaufnahme in der Kirchengemeinde“ einschließlich der Checklisten ergänzen und konkretisieren.

Aufgrund der insbesondere auch im Bereich des Friedhofs- und Bestattungswesens noch ausstehenden Anwendungsfragen zur neuen Rechtslage sind Fortentwicklungen oder auch Änderungen zur Klassifizierung neuralgischer Einnahmen und Handlungsfelder nicht ausgeschlossen.

Die folgenden Schlagworte wurden dem Artikel zugewiesen: Friedhof, Umsatzsteuer
Ihre Ansprechpartner zum Thema sind: Ansprechperson steuerliche Grundsatzfragen (Erzbischöfliches Generalvikariat)
Dieser Eintrag wurde am 03.02.2020 von Nadine Küpke bearbeitet.